Dr. Anna Brzykcy

Sprechstunde: nach Vereinbarung (bitte Voranmeldung per E-Mail)
Raum: Arcisstr. 21, Gebäude 0505, Zwischengeschoss Story, Raum Z577

E-Mail: anna.brzykcy (at) tum.de
Telefon: +49 89 289 24069
Fax: +49 89 289 24093 

Seit Januar 2019 verstärkt Anna Brzykcy das Team der Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement als Postdoktorandin.

Gemeinsam mit Prof. Claudia Peus leitet sie das Projekt „Fördert Fürsorge für Angehörige fürsorgliche Führung?“ (ein Teilprojekt des Bayrischen Forschungsverbundes „ForGenderCare“). Im Dezember 2018 hat Anna ihre Dissertation zum Thema „Comparing workplace experiences of persons with and without disabilities: The role of labeling and work flexibility“ an der Universität St. Gallen erfolgreich verteidigt. Sie hat ihren Masterabschluss in Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München erlangt.

Zuvor hat sie Deutsche Philologie und Psychologie an der Jagiellonen-Universität in Krakau (Polen) sowie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena studiert. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen im Bereich der Flexibilisierung der Arbeit und Stigma. In 2018 wurde ihr Artikel auf der Jahrestagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB) mit dem Best Paper Award ausgezeichnet.

Kurz Vita

seit 01/2019
Postdoktorandin an der TUM Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement, Forschungsverbund “ForGenderCare”
12/2018 Erfolgreiche Verteidigung der Doktorarbeit, Universität St. Gallen, Schweiz (Titelverleihung September 2019)
02/2015 – 12/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Disability and Integration, Universität St. Gallen, Schweiz
12/2013 – 01/2015 Werkstudentin, Siemens Global Learning Campus, Siemens AG, München, Deutschland
03/2013 – 01/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft an der TUM Professur für Strategie und Organisation
09/2012 – 09/2014 M.Sc. Psychologie: Learning Sciences, Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland
04/2012 – 08/2012 Austauschsemester an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland
10/2009 – 03/2012 Magisterstudium in Psychologie, Jagiellonen-Universität Krakau, Polen
10/2007 – 09/2011 B.A. Deutsche Philologie, Jagiellonen-Universität Krakau, Polen

Publikationen

Articles in Journals

Brzykcy, A. Z., Boehm, S. A., & Baldridge, D. C. (2019). Fostering sustainable careers across the lifespan: The role of disability, idiosyncratic deals and perceived work ability. Journal of Vocational Behavior, 112, 185-198.

Boehm, S.A., Dwertmann, D., & Brzykcy, A. Z. (2018). Behinderungsbedingtes Stigma – Herausforderungen und Lösungsansätze. PERSONALquarterly., 4, 26-31.

Dissertation

Brzykcy, A. Z. (2018). Comparing workplace experiences of persons with and without disabilities: The role of labeling and work flexibility. (Doctoral dissertation).

Awards

Best Paper Award, Annual Meeting of the German Academic Association for Business Research, Munich, Germany, September 2018

Reports

Boehm, S, A., Baumgaertner, M., Breier, C., Brzykcy, A. Z., Kaufmann, F., Kreiner P., Kreissner, L. M., Loki, B. (2017). Lebensqualität und Lebenszufriedenheit von Berufstätigen in der Bundesrepublik Deutschland: Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Studie der Universität St. Gallen.

Boehm, S, A., Bourovoi, K., Brzykcy, A. Z., Kreissner, L. M., & Breier, C. (2016). Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesundheit von Berufstätigen: Eine bevölkerungsrepräsentative Studie in der Bundesrepublik Deutschland. Studie der Universität St. Gallen.

 

Conference presentations (selected)

Brzykcy, A. Z., & Boehm, S. A. Disability and socialization at work: Causal evidence from a regression discontinuity approach. Paper presented at the Annual Meeting of the German Academic Association for Business Research, Munich, Germany, September 2018. Best Paper Award Winner.

Brzykcy, A. Z. Do teleworkers sleep better? Evidence from a matching estimator. Paper presented at the Annual Meeting of the German Academic Association for Business Research, Munich, Germany, September 2018.

Brzykcy, A. Z., & Boehm, S. A. Does having a severe disability lead to decreased socialization opportunities at work? Causal evidence from a regression discontinuity approach. Paper presented at the Annual Meeting of the Academy of Management, Chicago, USA, August, 2018.

Brzykcy, A. Z., Boehm, S. A., & Baldridge, D. Idiosyncratic deals, work ability and turnover: Toward greater understanding of disability type. Paper presented at the Annual Meeting of the Academy of Management, Atlanta, USA, August, 2017.